Praxissemester im Bereich Qualitätswesen Schwerpunkt Klebtechnik

Große Herausforderungen findet man nicht überall. Kommen Sie zum europäischen Marktführer. Wir fertigen an sieben Produktionsstandorten in Europa Sattelauflieger, Anhänger und Aufbauten für den Transport von temperierten Gütern, General Cargo, Containern, Schüttgut sowie Recycling-Stoffen. Mit einem kompletten Paket an Dienstleistungen bieten wir den Kunden erfolgreiche Transportlösungen "aus einer Hand". 

Das Qualitätsmanagement am Standort Vreden versteht sich als Schnittstelle zwischen Lieferanten, Fertigung und Kunden. Zu den Aufgaben gehört die Qualitätssicherung bei Entwicklungsprojekten, innerhalb der Fertigung, sowie bei Lieferanten und Kunden.

Reizt es Sie an folgenden Aufgaben aktiv mitzuarbeiten:

  • Erstellung von Klebproben, Bewertung von Oberflächen und Durchführung von Prüfungen
  • Implementierung von neuen Prüfmethoden und Optimierung der bestehenden Prüfungen
  • Optimierung der bestehenden Klebprozesse innerhalb des Auftragserfüllungsprozesses
  • Unterstützung der Klebfachpersonals (Schulungen, Workshops, Projekte)
  • Kontrolle, Auswertung und Analyse von Qualitätskennzahlen, sowie Projektcontrolling
  • Erstellung von Präsentationen, Vorlagen und Visualisierungsstandards, Schulungen, Dokumentationen, Handouts und Handbücher

Was Sie mitbringen sollten:

  • Studium: Verfahrenstechnik, Kunststofftechnik, Maschinenbau oder vergleichbare Qualifikation. Interesse an der Fügetechnik Kleben, Bereitschafft im Labor mitzuwirken.

Sonstiges:

  • Mindestdauer 3 Monate
  • Wir bieten Ihnen die Möglichkeit im Anschluss an das Praxissemester eine Bachelorarbeit zu schreiben. Das Thema wird innerhalb des Praktikums gemeinsam definiert.



Ihr Ansprechpartner:

Schmitz Cargobull AG
Stefanie Wälter
Human Resources
Südlohner Diek 13
48691 Vreden

Tel. 02558 / 81 – 3880
Stefanie.Waelter@cargobull.com

zurück