Technischer Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) (m/w/d)

Bewerbungsschluss für die Ausbildung in Vreden: 26. September 2018

Bewerbungsschluss für die Ausbildung in Altenberge: 20. Oktober 2018

 

Technische Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.

Berufsprofil
  • Ausbildungsstart: 01.08.2019
  • Ausbildungsdauer: 3,5

Als Technischer Produktdesigner entwerft und konstruiert Ihr Bauteile, –gruppen oder Gesamtanlagen. Dazu fertigt Ihr mithilfe von 3-D-CAD-Systemen detaillierte Modelle, zum Beispiel für die Neukonzipierung von Bauteilen und –gruppen der Trailer. Dabei beachtet Ihr auch die jeweils einschlägigen Normen und tragt eine für die spätere Produktion zweckmäßige Bemaßung ein.

Eure Einsatzbereiche während der Ausbildung werden die Technische Auftragsbearbeitung sowie die verschiedenen Gruppen in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung sein.

Dabei erlernt Ihr alle wichtigen Tätigkeiten für den Technischen Produktdesigner:

  • Einzelteile, Baugruppen sowie Anlagen mit 3-D-CAD-Systemen als Datenmodelle funktions- und montagegerecht entwickeln, konstruieren und darstellen
  • Grundlagen der Steuerungs- und Elektrotechnik berücksichtigen
  • Wirtschaftliche und qualitätssichernde Aspekte beachten
  • Aus den Datenmodellen technische Dokumentationen erstellen
  • Fertigungsunterlagen, Stück- und Normlisten erstellen, technische Daten pflegen und verwalten

Was erwarten wir?

  • Mindestens Fachoberschulreife; idealerweise schulischer Teil der Fachhochschulreife oder Abschluss nach Klasse 12 oder Abschluss einer relevanten Berufsfachschule
  • Gute Schulnoten, insbesondere in den naturwissenschaftlichen Fächern und Mathe
  • Affinität zu informationstechnischen Themen
  • Konzentrationsfähigkeit, Detailtreue und Genauigkeit
  • Zuverlässigkeit, sorgfältiges Arbeiten und Freude an Teamarbeit
  • Eine aussagekräftige Bewerbung (auch Eure Hobbys und Euer soziales Engagement interessiert uns)

Was bieten wir?

  • Eine praxisorientierte und abwechslungsreiche Ausbildung
  • Seminare, Workshops und Projektarbeiten unterstützt durch moderne Technik
  • Nette Kollegen und ein familiäres Arbeitsklima
  • Spaß an der Arbeit
  • Persönliche Betreuung während der gesamten Ausbildungszeit
  • Variable Arbeitszeit mit 35 Stunden in der Woche
  • 30 Tage Urlaub im Jahr
  • Tarifliche Ausbildungsvergütung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Zu Beginn Eurer Ausbildung zum Technischen Produktdesigner absolviert Ihr in unserer Ausbildungswerkstatt einen Grundlehrgang Metall. Dort gibt es für jedes Fertigungsverfahren einen zugeschnittenen Bereich (z.B. Drehen, Fräsen, Bohren, Materialzuschnitt…).

Egal ob Klausuren, Tests, Zwischen- oder Abschlussprüfungen: Bei Schmitz Cargobull werdet Ihr bestens vorbereitet.

Bewerbung

Für eine Ausbildung zum 01.08.2019 haben wir keine freien Ausbildungsplätze mehr!

zurück
Technischer Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) (m/w/d) Technischer Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) (m/w/d) Technischer Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) (m/w/d) Technischer Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) (m/w/d) Technischer Produktdesigner (Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion) (m/w/d)